• TECNOPLAST TS Höchst
3x 158 14x 13x 15x 12x 11x 16x 1x 2x 4x 6x faust2 IMG_7746 rund1 Gruppenfoto IMGP7366 rund2 DSC_1698 IMG_0263 ttstatse _MG_9683 _MG_9711 _MG_9745 _MG_9830 _MG_9918 _MG_9924 _MG_9994 Turnerball_2018-108---Kopie Turnerball_2018-261---Kopie Turnerball_2018-311 Turnerball_2018-455 Turnerball_2018-510 Turnerball_2018-576 Turnerball_2018-590 Turnerball_2018-594---Kopie

Gymnaestrada 2015 in Helsinki

Sieg im SAP-Cup 2015

Höchster Rundenlauf...

Rundenlauf... Alt und Jung für einen guten Zweck...

Landesmeister Schülerklasse 2015

TeamTurn-Staatsmeisterschaften in Schwanenstadt

Meisterschafts-Wettkämpfe der Masters

23.06. fanden in Götzis die Vorarlberger Meisterschaften der Masters statt. Bei heissen Temperaturen und Top organisiertem Wettkampf kämpften die Höchster Leichtathleten um Sekunden und Meter. Allen voran Marianne die in Vorbereitung auf die EM in Zittau (16.08. – 25.08. ) den Test bestens bestanden hat. Konnte sie in sämtlichen Disziplinen ihre letztjährigen Leistungen verbessern. In allen 7 Disziplinen siegte sie souverän.

Zum ersten Mal startete Rahel Regglin im Dress der Tecnoplast TS Höchst im Kugelstossen und Diskus.

Sepp Schwärzler wurde im Hochsprung 2. und Speer 2.

Hermann Schuler war leider nicht ganz fit. Kämpfte aber trotzdem und wurde im Kugelstossen 3. und Diskus 2.

4./5.08 Österreichische Meisterschaften in Wien.

Auch bei diesem Wettkampf im Cricket Stadion kämpften nationale und internationale Master-Athleten. Mit dem Zug reisten einige Vorarlberger nach Wien. Josef Schwärzler und Marianne Maier wollten es nochmals wissen. Marianne bewies ihre Form. Das heisst in sämtliche Disziplinen die ein 7-Kampf beinhaltet. Josef Schwärzler hat leider mit der Archilles-Sehne Probleme. Aber mit Zähne zusammen beissen gelang Josef doch noch eine annehmbare Leistung und sicherte sich den 2. Platz im Hochsprung und Speer. Alles in Allem waren es schöne Wettkämpfe auch das Umfeld passte. Die Lachmuskeln kamen auch noch zum Einsatz und so reisten die Vorarlberger mit Erfolg, schönen Erinnerungen nach Hause.

Am 14.08. ist Abflug für Marianne zur EM und am 16.08. beginnt der 7-Kampf mit den Hürden Um 7.00 Uhr.

Sie startet bei der EM in Zittau im 7-Kampf und in den Einzel Disziplinen, Kugel, 200m, 80m Hürden, Hoch- und Weitsprung.

Drucken

Einzelwertung Cup für die Masters

Am 29.01.1012 fand im Krönele Lustenau die Einzelwertung Cup für die Masters statt. In angemessenem Rahmen wurde die Ehrung durch den Vorstand des VLV mit Präsidentin Helene Plüger durchgeführt.
Bei den Damen Gewann Marianne Maier die Wertung und Rita Lutz wurde 2.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Drucken