• TECNOPLAST TS Höchst
3x 158 14x 13x 15x 12x 11x 16x 1x 2x 4x 6x faust2 IMG_7746 rund1 Gruppenfoto IMGP7366 rund2 DSC_1698 IMG_0263 ttstatse _MG_9683 _MG_9711 _MG_9745 _MG_9830 _MG_9918 _MG_9924 _MG_9994 Turnerball_2018-108---Kopie Turnerball_2018-261---Kopie Turnerball_2018-311 Turnerball_2018-455 Turnerball_2018-510 Turnerball_2018-576 Turnerball_2018-590 Turnerball_2018-594---Kopie

Gymnaestrada 2015 in Helsinki

Sieg im SAP-Cup 2015

Höchster Rundenlauf...

Rundenlauf... Alt und Jung für einen guten Zweck...

Landesmeister Schülerklasse 2015

TeamTurn-Staatsmeisterschaften in Schwanenstadt

„Tervetuloa“ Welcome-Party 2007!!!!

Über 1500 Besucher strömten am Sonntagabend zum Höchster Kirchplatz um die finnischen Gäste würdig zu begrüßen. 1100 TurnerInnen aus dem hohen Norden dankten mit tosendem Applaus.

Die Bürgermusik Höchst eröffnete den Abend mit traditionellen Märschen aus Österreich, was sogleich bei den Gästen und Einheimischen für Stimmung sorgte. Teilweise mit Freudentränen in den Augen sangen die finnischen TeilnehmerInnen unter der musikalischen Begleitung der Höchster MusikantInnen die Nationalhymne ihres Heimatlandes. Die Einradgruppe des Radlerklubs, die Garde der Fasnatzunft, die Turnerjugend und zum Abschluss das Orchester ISOH boten unseren Gäste weitere Highlights aus dem Höchster Vereinsleben. „Wir sind begeistert von der herzlichen Aufnahme im Rheindelta“ so eine der 1100 finnischen Gäste die im Nationendorf Höchst-Fußach-Gaißau untergebracht sind.

Gemeinsam unter dem Motto: „Come together. Be one“ wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Auch 2019: „Come together -show your colours!

Wir begrüßen auch unsere neuen Gäste aus Armenien!

Wir freuen uns auf euch!!!

Over 1500 visitors flocked on Sunday evening to the “Höchster” church square to welcome the Finnish guests in a dignified manner. 1100 gymnasts from the far north thanked with thunderous applause.

The Bürgermusik Höchst opened the evening with traditional marches from Austria, which immediately created a mood among the guests and locals. Partly with tears of joy in their eyes, the Finnish participants sang the national anthem of their homeland under the musical accompaniment of the “Höchster” musicians. The unicycle group of the cycling club, the guards of the Fasnatzunft, the Turnerjugend and finally the orchestra ISOH offered our guests further highlights from the Höchster club life. "We are thrilled with the warm welcome in the Rhine delta", so one of the 1100 Finnish guests who are accommodated in the national village of Höchst-Fußach-Gaißau.

Together under the motto: "Come together. Be one "was celebrated until late at night.

Also in 2019: "Come together -show your colors!

We also welcome our new guests from Armenia!

We look forward to seeing you!!!

Drucken

Landesjugenturnfest 2019

Am 16. Juni 2019 fand in Bludenz das alljährliche Landesjugendturnfest statt. Für die Turn10-Mädchen-Riege gingen 21 Mädchen an den Start und konnten tolle Leistungen erzielen. Die Turnerinnen konnten folgende Platzierungen erreichen:

 28. Platz AK 7: Grutsch Valentina,30. Platz AK 7: Eisner Marie,31. Platz AK 7: Vogel Stefanie

15. Platz AK 8: Kartopu Iremnisa,15. Platz AK 8: Marte Laura,42. Platz AK 8: Miessgang Mira 

67. Platz AK 8: Entner Hanna,68. Platz AK 8: Hofer Hedi, 55. Platz AK 9: Gridling Isabella,

67. Platz AK 9: Feuerstein Lina, 83. Platz AK 9: Leissing Sophie,92. Platz AK 9: Steiner Romina

93. Platz AK 9: Yücel Merve,17. Platz AK 10: Fellinger Liv,38. Platz AK 10: Lambertz Aurelia

50. Platz AK 10: Entner Laura,54. Platz AK 10: Burger Anina,80. Platz AK 10: Silva da Rosa Melissa,41. Platz AK 11: Brajovic Mia,56. Platz AK 11: Fink Lorena,37. Platz AK 12: Vonach Anna 

Kinderstufe 3:

8.Platz Liam Vögel, 19.Platz Angelo Sirius, 20.Platz Matthew Tränkle

Kinderstufe 2: 16. PlatzDavid Andreas Hollenstein

Kinderstufe 1: 9.Platz Elia Grabherr, 17.Platz Michael Kalb

Kinderstufe 1b: 5. Platz Johannes Küng, 9. Platz Moritz Grabherr, 10.Platz Matteo Helbok

Wir gratulieren unseren TurnerInnen ganz herzlich zu ihren Leistungen!!!

Drucken

Warm-Up-Party-2007 mit „Golden Virgin“, „Ninetnine“ und „Glashuus“

2 1

Die Warm-Up-Party am 07. Juli 2007 war ein gelungener Auftakt zu einer ereignisreichen Woche!
Höchster Bands zeigten ihr musikalisches Können und sorgten bereits am ersten Abend für eine tolle Stimmung auf dem Kirchplatz!
So auch 2019, am 06. Juli steigt die Warm-Up-Party mit Höchster MusikerInnen am überdachten Kirchplatz!
Wir freuen uns auf euer Kommen!!

hier das Programm für 2019...

Warm-Up-Party-2007 with „Golden Virgin“, „Ninetnine“ and „Glashuus“

The warm-up party on 07. July 2007 was a successful prelude to an eventful week!
“Höchster” bands showed their musical abilities and already on the first evening created a great atmosphere in the church square!
So also in 2019, on the 6th of July the warm-up-party with the “Höchster” musicians will take place at the covered church square!
We look forward to seeing you !!

here the programm flyer for 2019...

2 2

Drucken

„TERVETULOA“ in Höchst

Bald ist es soweit!!!!

1

„Come together, be one“ lautete das Motto 2007 des weltweit größten Breitensportfestes der Turnsports – der Gymnaestrada.
Damals war Höchst Gastgeber für rund 1100 FinnInnen und 12 Jahre später findet ein Revival statt.
Das Motto dieser Gymnaestrada „Come together-show your colours. Die Vorbereitungen für diese Großveranstaltung laufen bereits auf Hochtouren.
Von 06. Juli bis 13. Juli wird am Kirchplatz in Höchst wieder Ausnahmezustand herrschen!!!
1
Es wird nicht nur „hüaschterisch“ sondern auch „finnisch“ gesprochen werden. In den nächsten Wochen wird sich die Gemeinde Höchst auch äußerlich verändern. So wird der Kirchplatz überdacht werden, Fahnen werden entlang der Straßen gehisst und an den Ortseinfahrten heißen große Torbogen Bewohner und Besucher in Höchst willkommen.
3
Damit ihr euch auf die Gymnaestrada 2019 einstimmen könnt werden wir in den nächsten Wochen immer wieder Fotos von damals auf der Homepage zeigen.

Erinnert euch an 2007 und seid auch 2019 wieder mit dabei!
Wir freuen uns auf euch!!!!!

Drucken

Österreichische Jugendmeisterschaften der Kunstturnerinnen und Kunstturner

Am 1. und 2. Juni fand in Klagenfurt der Saisonhöhepunkt der österreichischen Kunstturnszene statt. Mit am Start waren Annalena Sutter, Pia König und Emilia Hämmerle von der Tecnoplast TS Höchst, die sich für den nationalen Wettkampf qualifizieren konnten.
Die drei Kaderturnerinnen zeigten erstklassige Leistungen und konnten somit tolle Erfahrungen sammeln. In den Teambewerben, bei denen die einzelnen Bundesländer 1 - 2 Mannschaften stellen können, gingen sich sogar zwei erste Stockerlplätze aus.

Teilnehmer ÖJM


Einzelwertung Mehrkampf Jugend 3 (Jg. 2009 und 2008):
5. Pia König
22. Emilia Hämmerle

Einzelwertung Mehrkampf Jugend 2 (Jg. 2007 und 2006):
4. Annalena Sutter

Siegerehrung Jugend 3

Mannschaftswertung Jugend 3:
1. Vorarlberg 1 (5 Turnerinnen /u.a. Pia König)
6. Vorarlberg 2 (5 Turnerinnen/u.a. Emilia Hämmerle)

Siegerehrung Jugend 2

Mannschaftswertung Jugend 2:
1. Vorarlberg (4 Turnerinnen/u.a. Annalena Sutter)

Herzliche Gratulation an die drei Turnerinnen!

Piak 

Drucken

Weitere Beiträge ...